Neustart

Die wilden Hühner geben Fuchsalarm

von Cornelia Funke

Aufgrund der großen Nachfrage spielt der Mini Club des Theaters der Stadt Aalen im November nochmals zwei Vorstellungen von Cornelia Funkes „Die wilden Hühner geben Fuchsalarm“.

Die Wilden Hühner sind in heller Aufregung, denn Sprotte hat „Fuchsalarm“ gegeben! In der Geheimsprache der Mädchenbande heißt das größte Gefahr, Lebensgefahr. Und es geht diesmal tatsächlich um Leben und Tod: Sprottes Oma will nämlich ihre Hühner schlachten! Das können die Mädchen natürlich nicht zulassen und so beschließen sie, ihre heiß geliebten Maskottchen in einer Nacht-und-Nebel-Aktion zu entführen. Doch wie sollen sie die zwanzig laut gackernden Hühner abtransportieren, ohne dass Oma Slättberg es merkt? Schweren Herzens entschließen sich die Mädchen, ausnahmsweise die Jungs von den Pygmäen um Hilfe zu bitten. Und so machen die verfeindeten Banden erstmals gemeinsame Sache. Natürlich verlangen die Pygmäen dafür eine Gegenleistung.

Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft