Tsa kikerkiste

Kikerikiste

von Paul Maar
Regie & Dramaturgie Winfried Tobias und und Ensemble
Ausstattung Martina Ebel

Kümmel und Bartholomäus hausen in ihren tollen Kisten. Durcheinander gebracht wird ihr tägliches Spiel durch den Musikmarschierer. Er kommandiert sie herum und nutzt sie aus – so lange, bis die zwei erkennen: Wenn sie zusammenhalten, kann der Musikmarschierer ihnen nichts anhaben. „Kikerikiste“ erzählt mit Pantomime und Slapstick, Witz und Situationskomik eine bezaubernde und lebendige Freundschaftsgeschichte.

Paul Maar

Paul Maar, geboren 1937, studierte Malerei und Kunstgeschichte, danach war er einige Jahre als Kunsterzieher tätig und lebt heute als freier Autor und Illustrator in Bamberg. Maar liebt Reime und Rätsel, Buchstaben- und Wortspiele, zu seinen bekanntesten Figuren zählen das Sams und der Träumer Lippel. „Kikerikiste“ ist eines seiner ersten Stücke.

So, 21.01.18

 PREMIERE 
Altes Rathaus

15:00


Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft