Lena st ck bild

Die Geschichte von Lena

von Michael Ramløse / Kira Elhauge

Für Menschen ab 10 Jahren | Übersetzung von Volker Quandt

Regie und Dramaturgie Anne Klöcker und Winfried Tobias
Ausstattung Ana Tasic
Regieassistenz Corvin Hiller

Lena ist ein nettes Mädchen in einer ganz normalen Familie. Sie hat zwei liebevolle Eltern und einen zehn Jahre älteren Bruder, die gerade zusammen mit ihr in den Urlaub gefahren sind. Nur schade, dass diesmal Lenas beste Freundin Maria nicht mitkommen durfte. Als die Schule wieder los geht, ist plötzlich nichts mehr wie es war: Lenas Platz ist besetzt, die anderen Kinder machen Sprüche über sie und lassen sie nicht mehr mitspielen. Hat sie etwas falsch gemacht? Wer kann ihr helfen? Und wird überhaupt jemand zu ihrer Geburtstagsfeier kommen? Mit der „Geschichte von Lena“ hat Autor Michael Ramløse zusammen mit der Schauspielerin Kira Elhauge im Jahre 2000 einen modernen Klassiker des Erzähltheaters geschrieben, der mit einfachen und klaren Worten für Kinder (und Eltern) erfahrbar macht, wie es sich anfühlt, wenn man nicht mehr dazugehört.

Michael Ramløse / Kira Elhauge

Michael Ramløse (geboren 1949) erhielt 1997 den Kulturpreis des dänischen Gewerkschaftsbundes und 1999 den Kindertheaterpreis der Stadt Horsens. Mit seinem „Teatret Fair Play“ und Stücken wie der „Geschichte von Lena“, „Der Junge, der unsichtbar wurde“ oder auch „Nebenan“, einer Oper für Kinder, hat Ramløse wichtige Impulse für das Theater für junges Publikum in Dänemark und Europa gesetzt.

Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft