Drache

Der goldene Drache

von Roland Schimmelpfennig

Spielclub 48+

Inszenierung Anne Klöcker
Mit Anneliese Burmeister, Zlatko Derenda, Irmgard Höflacher, Christina Jeretzky, Katharina Kolb, Brunhilde Leipert, Inna Musorina, Angela Noller, Viktoria Pfitzer, Susanne Rave, Regina Trauter, Norbert Winkelmeyer,

In der Küche des Thai-China-Vietnam Restaurants "Der goldene Drache" wird hart gearbeitet, es ist eng und heiß. Man hat keine Zeit, sich um die Zahnschmerzen des Kleinen, des Neuen, Illegalen zu kümmern. In schnellen, kurzen Szenen erzählt das Stück von den verschiedenen, unterschiedlichen Seelen in den Wohnungen eines Mietshauses. Kein Schrei darf die vermeintliche Stille des Nachbarn stören. Würde zuviel verraten über die Dinge, die man verstecken will. Wohl nur dem, der das Recht auf einen Zahnarzt hat - doch der begreift sein Wohl noch nicht einmal. Die ZuschauerInnen werden hineingezogen in einen Strudel von dunklen Machenschaften.

Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft