Logo 400 400

Theater & Philosophie

In Kooperation mit der VHS Aalen und dem Büro für Chancengleichheit

...überlassen wir zweimal im Jahr die Bühne im Alten Rathaus der Philosophie: Wir laden eine Philosophin nach Aalen ein, die einen Vortrag mit Bezug zum Spielzeitmotto hält, und ihre Gedanken anschließend mit dem Publikum im Gespräch vertieft.

19.12.2017: Dr. Janina Loh

Im Faustexperiment sind wir der Frage nachgegangen, was passiert, wenn Maschinen mitbestimmen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Wie wir uns verhalten können, damit die Technik unser Sein unterstützen, aber nicht bestimmen kann. Im Dezember machen wir die Bühne frei für Dr. Janina Loh mit ihrem Vortrag „Zur Verantwortung in der Mensch-Maschine-Interaktion. Herausforderungen für das klassische Verantwortungskonzept“: Der rasante Fortschritt in Robotik und der Forschung zur Künstlichen Intelligenz stellt uns vor zahlreiche Herausforderungen. Im Vortrag wird das traditionelle Konzept von Verantwortung vorgestellt und nach einer kurzen Einführung in die Disziplin der Roboterethik der damit zusammenhängende Verantwortungsbegriff von Bedeutung sein. Anhand des Konzepts der  Verantwortungsnetzwerke wird gezeigt, wie die Zuschreibung von Verantwortung in der Mensch-Maschine-Interaktion vorstellbar sein kann.
Dr. Janina Loh promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist seit 2016 Universitätsassistentin in der Technik- und Medienphilosophie an der Universität Wien, wo sie gleichzeitig ihre Habilitation verfasst.



Mo, 11.12.17

Altes Rathaus

19:00

Mit der Philosophin Dr. Janina Loh (Universität Wien)



Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft