Sternstunde st ckbild

Die Sternstunde des Josef Bieder

von EBERHARD STREUL UND ERICH SYRI
Regie Jonathan Giele
Co-Regie Kerstin Pell
Dramaturgie Tonio Kleinknecht
Bühne & Kostüm Kerstin Pell und Jonathan Giele
Musikalische Unterstützung Claus Wengenmayr und Vera Theuer

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass der Theaterrequisiteur Josef Bieder an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem
Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erzählt begeistert von seinen schönsten Opernmomenten, hadert mit den Jungregisseuren und verrät die Tricks zur Herstellung von Bühnenblut. Mit „Die Sternstunde des Josef Bieder“ wirft das Theater der Stadt Aalen einen Blick hinter die Kulissen von etwas, was es in Aalen nicht gibt: Die Oper.

Sa, 20.05.17

Altes Rathaus

20:00


Do, 01.06.17

Altes Rathaus

20:00



Logo innofond
Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft